Neuigkeiten

01.08.2020

Kennen Sie schon den "Begleitenden Modus" bei TikTok?

TikTok, die besonders bei Kindern und Jugendlichen beliebte Plattform für mobile Kurzvideos, hat zu Beginn diesen Jahres den Begleitenden Modus in Europa eingeführt. Nach dem Download der TikTok-App und dem Aktivieren des Begleiteten Modus stellen Eltern gemeinsam mit ihren Kindern die Bildschirmzeit, Kontaktmöglichkeiten und Filterung der Inhalte ein. Aus Datenschutzgründen erhalten Eltern nur Zugriff auf die aufgeführten Funktionen. Sie können nicht einsehen, welche Inhalte die Jugendlichen ansehen oder welche Nachrichten und Kommentare sie erhalten und senden.

TikTok muss sowohl auf dem Smartphone der Jugendlichen als auch dem der Eltern installiert sein. Der Begleitete Modus findet sich in den "Digital Wellbeing"-Einstellungen unter "Privatsphäre und Einstellungen". Mit dem Gerät des Kindes wird ein QR-Code eingescannt, der auf dem Smartphone der Eltern angezeigt wird. Die Kinder willigen damit ein, dass ihre Eltern die Nutzung nachverfolgen dürfen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

Nutzungszeit: Eltern legen gemeinsam mit ihren Kindern eine Nutzungszeit von 40, 60, 90 oder 120 Minuten pro Tag fest. Wenn die Zeit aufgebraucht ist, muss ein Passwort eingegeben werden, um TikTok weiter zu nutzen.

Kontaktmöglichkeiten: Hier wird festgelegt, wer den Kindern private Nachrichten senden darf: Jeder oder nur Freunde. Wer das gar nicht möchte, kann den Erhalt von Privatnachrichten auch deaktivieren.

Eingeschränkter Modus: Im eingeschränkten Modus werden bestimmte Inhalte, die für Erwachsene bestimmt sind, herausgefiltert - so werden nur altersgerechte Videos angezeigt

Quelle: PM TikTok, 19.02.2020

Mehr Informationen zu TikTok und zu Medien finden Sie in unseren Artikeln unter Wissenswertes.

29.07.2020

Zauberkunst für Kinder und Jugendliche

Zauberworkshop „Kartentricks“ am 20. August 2020, 10-13 Uhr

für Kinder und Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

Kartentricks gehören sicher zu den beliebtesten Kunsttücken der Zauberkunst, denn sie können überall vorgeführt werden und sind immer verblüffend. In diesem Workshop verrät der Zauberkünstler Markus Laymann drei einfach zu erlernende aber dennoch faszinierende Tricks mit Spielkarten sowie ein paar Basistechniken der Kartenkunst.

Außerdem gibt es dazu noch eine Einführung in die Geschichte der Zauberkunst und eine kurze Zaubershow.

Ein Kartenspiel ist im Preis enthalten und kann am Ende des Workshops von den Teilnehmer*innen mitgenommen werden.

Kosten: 13,00 EUR – inklusive Kartenspiel
Treffpunkt: Foyer des Museums Fürstenfeldbruck

Infos und Anmeldung unter www.museumffb.de .

04.07.2020

Was macht eigentlich Familienbildung?

Familienbildung steht mit ihren Angeboten allen Familien offen. Die Angebote sind abgestimmt auf die Bedürfnisse von Familien und greifen auf, was Eltern im Erziehungsalltag interessiert, beschäftigt oder auch belastet. Ziel ist es, die Beziehungen zwischen Eltern und Kindern sowie den Zusammenhalt in der Familie zu stärken.

Familienbildung ermöglicht Gemeinschaft und Begegnung mit anderen und aktiviert Nachbarschaftshilfe und soziale Netzwerke. Es wird begrüßt, wenn Eltern ihre Ideen einbringen.

Die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenslagen von Eltern und Kindern werden in der Familienbildung berücksichtigt. Eltern erhalten auf Wunsch gezielte Informationen und werden über geeignete Hilfsmöglichkeiten beraten.

Die bunte Palette der Angebote spiegelt die Vielfalt von Familien und die Vielzahl ihrer Themen und Interessen.

Familienbildung ist für alle Familien da. Ob Freizeitgestaltung oder Informationen zu einem Erziehungsthema, ob regelmäßige offene Elterncafés oder individuelle Beratung im vertrauensvollen Gespräch – all das gehört zur Familienbildung. Im Veranstaltungskalender finden Sie aktuelle Termine.

30.06.2020

Das Jugendzentrum Eichenau hat wieder geöffnet

Das JUZ Eichenau hat seit dem 17.06.2020 wieder geöffnet.

Nach vorheriger telefonischer Anmeldung (Tel.: 08141 36143) für zwei Gruppen.

Gruppe 1 : 14:30-16:00 Uhr

Gruppe 2: 16:30-18:00 Uhr

Pro Gruppen dürfen max. 8 Personen ins JUZ, es gelten natürlich die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln.

Das JUZ-Team Eichenau freut sich auf euch!

28.06.2020

Beratungsspaziergänge für Eltern – ein neues Angebot des Familienstützpunkts Germering

Aufgrund der aktuellen Lage ist der Zugang zum Familienstützpunkt im Mehrgenerationenhaus derzeit nur eingeschränkt möglich. Um Eltern Face-to-face-Beratungen zu ermöglichen, werden ab Juli 2020 Beratungsspaziergänge angeboten. Mütter/Väter mit Fragen rund um das Familienleben oder Problemen bei der Alltagsorganisation können telefonisch einen Beratungsspaziergang  vereinbaren.  Am Germeringer See, in einer Grünanlage oder einem anderen Ort nach Wahl bekommen Eltern  in entspannter Atmosphäre ein „offenes Ohr“ und werden beim Finden von Problemlösungen unterstützt. Die Treffen können (fast) bei jedem Wetter stattfinden.

22.06.2020

Veranstaltungen in Zeiten des Coronavirus

Im Veranstaltungskalender von familienleben-ffb.de finden Sie ein buntes Veranstaltungsangebot für Groß und Klein.

Auf Grund der aktuellen Lage zum Coronavirus wurden bereits viele Veranstaltungen vorsorglich abgesagt.

Bitte setzen Sie sich im Zweifel im Vorfeld mit dem Veranstalter in Verbindung um den aktuellsten Stand zu erfahren.

Einige Veranstaltungen werden nun auch online angeboten, ein Blick in den Veranstaltungskalender lohnt sich!

06.06.2020

Veränderungen bei der telefonischen Erreichbarkeit des Eltern- und Kummertelefons

Das Eltern und Kummertelefon der ökumenischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche ist künftig zu folgenden neuen Zeiten für Sie erreichbar:

Montag, Dienstag und Donnerstag 15.00 – 18.00 h

Mittwoch 09.00 – 12.00 h

08141 - 51 25 26 : Die Hotline für alle Fragen von Eltern und Fachkollegen

08141 - 51 25 25 : Die Hotline für Kinder und Jugendliche, die etwas auf dem Herzen haben

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.