Babysitter, Kinderpark & Co.

Babysitter

Nicht alle Eltern bzw. alleinerziehende Mütter oder Väter haben eine vertraute Betreuungsperson für ihr Kind vor Ort. Für wenige Stunden, z. B. an einem Abend, kann ein Babysitter die Betreuung des Kindes übernehmen. Säuglinge und Kleinkinder sollten nur für kurze Zeiträume und von erfahrenen Personen betreut und beaufsichtig werden.

Einige Stellen im Landkreis bieten Kurse für Babysitter an oder unterstützen bei der Vermittlung eines geeigneten Babysitters.

Weitere Infos rund um das Thema Babysitter finden Sie im Bayerischen Erziehungsratgeber oder hier.

Kinderparks & Co.

An vielen Orten im Landkreis gibt es Kinderparks, Kindergartengewöhnungsgruppen oder betreute Spielgruppen für Kleinkinder. Die Kinder werden an Zeiten ohne Mama und/oder Papa gewöhnt und an das Spielen in einer Gruppe herangeführt. Je nach Anbieter variieren die Rahmenbedingungen, wie Alter der Kinder, Anmeldung, Kosten und Betreuungszeiten.

Die Familienstützpunkte können über Angebote und Möglichkeiten in Ihrer Nähe informieren.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.