Sprechen lernen

Das erste gesprochene Wort - für Kinder und Eltern ein spannendes Ereignis.

Kinder lernen das Sprechen im Lauf eines längeren Prozesses in vielen, kleinen Schritten. Auf welche Weise und in welchem Tempo ein Kind das Sprechen erlernt, kann sehr verschieden sein.

Wie sich die Sprache eines Kindes entwickelt, hängt von seiner gesundheitlichen Situation und von seinem Umfeld ab. Die Anregungen und Möglichkeiten, die ein Kind bekommt, haben Ein-fluss auf die Sprachentwicklung.

Sprechen lernen ist ein sehr komplizierter Vorgang, der schon vor der Geburt beginnt, denn bereits im Bauch können Babys hören,

Später lernen sie, die gehörten Laute selbst mit Zunge und Lippen zu formen und dann mit Situationen zu verbinden.

Angefangen vom Weinen in unterschiedlichen Tonlagen in den ersten Monaten, über die ersten Worte ungefähr mit dem ersten Geburtstag, bis hin zu einem komplizierten Satz mit der richtigen Grammatik im sechsten Lebensjahr, ist es eine spannende Zeit, die bei keinem Kind gleich verläuft.

Der erste wichtige Schritt für das Entwickeln von Sprache ist das Interesse des Kindes an Kommunikation, also vor allem auch der Spaß und die Motivation zu sprechen und sich mit an-deren zu unterhalten.

Hier sind die Eltern oder auch andere wichtigen Bezugspersonen gefragt, das Kind auf seinem Weg zu Sprache zu begleiten und zu unterstützen. Das passiert meist automatisch.

Wie Sie Ihr Kind im Alltag ganz nebenbei beim Erlernen von Sprache gut begleiten können, lesen Sie in folgendem Artikel: Kleinkinder und Sprache.

Weitere Infos finden Sie auch unter https://www.kindergesundheit-info.de/themen/entwicklung/entwicklungsschritte/sprachentwicklung/

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.