Konzentriert Lernen

Methoden für das tägliche Lernen

In den ersten 15 Minuten ist man in der Regel noch nicht so leistungsfähig. Deswegen sollte man mit einer leichten Aufgabe am besten aus dem Lieblingsfach beginnen.

Portionsweise lernen, d.h. man erstellt eine To-do-Liste, wo jede Aufgabe vermerkt ist und nach dem Erledigen abgehakt wird.

Auf dieser To-do-Liste wird auch die Reihenfolge festgelegt, wobei man auf folgende Kriterien achten sollte: Keine ähnlichen Lerninhalte (z.B. Sprachen) hintereinander; Wechsel zwischen schriftlichen und mündlichen Aufgaben

Ein Zeitplan zur Prüfungsvorbereitung

Für Schulaufgaben und Proben genügt eine Woche, für Abschlussprüfungen sollten mehrere Wochen veranschlagt werden.

Die Prüfungsthemen werden gesichtet und konkrete Lernziele festgelegt. Dabei wird überprüft, wie der Leistungsstand ist und wo eventuell noch Fragen mit der Lehrkraft geklärt werden müssen.

In den einzelnen Lernblöcken wird zu Beginn immer der „alte“ Stoff wiederholt werden, bevor etwas Neues erarbeitet wird.

  • Ausreichend freie Zeit zum Treffen mit Freunden oder für Hobbies muss im Zeitplan ebenfalls berücksichtigt werden.

  • Die Lernblöcke dürfen nicht zu lang sein (max. zwei Stunden/zweimal täglich).

  • Lerngruppen können eine gute Methode sein, aber alle Beteiligten müssen ungefähr den gleichen Wissensstand haben und die Themen alleine zu Hause vorbereitet werden. Außerdem wird in den Lerngruppen das freie Sprechen geübt.

Belohnung

Nach einem erfolgreichen Abschluss des festgelegten Arbeitspensums ist es wichtig, sich entsprechend zu belohnen und sich etwas Gutes zu tun!

Dieser Artikel wurde verfasst von der Sozialpädagogischen Unterstützung am Viscardi Gymnasium Fürstenfeldbruck.

Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte können sich an die Jugendsozialarbeit bzw. sozialpädagogische Unterstützung ihrer jeweiligen Schule wenden.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.