App Logo
| 28.07.2022

Enttäuschte Eltern, ängstliche Kinder - Umgang mit schlechten Zeugnissnoten

Auch in der heutigen Zeit haben viele Kinder regelrechte Angst davor, ihren Eltern ein Zeugnis mit schlechten Noten zu zeigen. Wenn die Versetzung gefährdet oder das Zeugnis schlecht ist, sorgt das häufig für Streit, Ärger und manchmal auch für gefährliche Kurzschlussreaktionen.

Bitte bedenken Sie: Kein noch so enttäuschendes Zeugnis ist es wert, dass Ihr Kind von daheim wegläuft oder sich sogar selbst etwas antun möchte. Das ist leider gar nicht so selten. Kinder tun dies aus Angst vor Bestrafung oder Liebesentzug durch die Eltern.

Es gibt bundesweit sowie im Landkreis Fürstenfeldbruck Sorgentelefone für Kinder- und Jugendliche und für Eltern eingerichtet, an die sich diese wenden können. Die Nummern finden Sie auf familienleben-ffb.de bei den Notfallnummern

Eltern können sich an die Erziehungsberatungsstelle wenden oder die bke-Onlineberatung für Eltern

Weitere Infos im Bayerischen Erziehungsratgeber baer.bayern.de

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.