Neuigkeiten

24.09.2021

Kinder ermutigen- So gehts!

Zum Thema Loben existieren unzählige verschiedene Ratgeber mit fast ebenso vielen unterschiedlichen Auffassungen zum Thema Lob.

Loben-aber richtig!

Wie das gehen kann lesen Sie im Artikel Lob statt Strafe ,verfasst von der Sozialpädagogischen Unterstützung am Gymnasium, Julia Staudt.

23.09.2021

Vergiftungsgefahr im Herbst

Jetzt leuchten wieder viele Früchte und Beeren an Sträuchern und Pflanzen. Die auffälligen Farben und Früchte sind interessant für kleine Kinder. ABER: Einige sind giftig und somit sehr gefährlich. Auch auf Spielplätzen sind giftige Pflanzen (leider) immer wieder zu finden. Im Downloadbereich finden Sie eine Informationsbroschüre mit Abbildungen von Giftpflanzen in Gärten und Grünanlagen.

20.09.2021

... alle Schuljahre wieder: Hausaufgaben

Hausaufgaben zu machen ist nach einem langen Schultag für Ihre Kinder oft gar nicht so leicht. Lieber möchten sie ihre Freizeit mit Freunden oder der Familie genießen. Damit all das möglich bleibt und möglichst kein Stress aufkommt, können Sie ihr Kind unterstützen.

Wir haben für Sie einige Infos und Tipps zusammengestellt, die Sie hier finden.

16.09.2021

KINDERRECHTE JETZT!

... so lautet das diesjährige Motto des Weltkindertags am 20. September 2021

MITMACHAKTION - ZEICH(N)EN FÜR KINDERRECHTE

Auch in diesem Jahr sind Kinder und Familien aus ganz Deutschland eingeladen, mit bunten Kreidebildern auf Straßen und Plätzen ein Zeichen für Kinder und ihre Rechte zu setzen.

Wie soll die Welt aussehen, in der Kinder und Jugendliche in Zukunft leben wollen? Was muss sich für junge Menschen ändern, damit sie gut und sicher aufwachsen können?

Mit ihren Kreidebildern auf Bürgersteigen, Hofeinfahrten, Straßen können Kinder und Jugendliche ihre Anliegen, Vorstellungen, Wünsche und Ideen zum Ausdruck bringen und sichtbar machen. !Achtung: vorab muss geklärt werden, wo gemalt werden darf!

Die Kreidezeichnungen können unter #wiestarkwäredasdenn in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Weitere Infos unter https://www.unicef.de/informieren/ueber-uns/fuer-kinderrechte/weltkindertag

GESCHICHTE DES WELTKINDERTAGS

Der 21. September 1954 war die Geburtsstunde des Weltkindertages. Damals empfahlen die Vereinten Nationen ihren Mitgliedsstaaten, einen weltweiten Tag für Kinder einzurichten.

Mit dem Weltkindertag sollte der Einsatz für die Rechte von Kindern gestärkt und die Freundschaft unter Kindern und Jugendlichen weltweit gefördert werden. Zudem sollten sich die Regierungen öffentlich zur Unterstützung der Arbeit von UNICEF verpflichten. Heute wird der Welt-kindertag in mehr als 145 Staaten gefeiert.

Das offizielle Datum des Weltkindertags ist in Deutschland der 20. September.

Kinderrechte und vieles mehr gut erklärt für Kinder https://www.kindersache.de/bereiche/weltkindertag/der-weltkindertag

13.09.2021

Geburt und Wochenbett - zwischen Vorfreude, Planung und Erwartungsdruck

Im Laufe der Schwangerschaft macht sich jede Frau Gedanken über die Geburt ihres Kindes. Viele Fragen tauchen auf, Vorbereitungen sind zu treffen. Wird eine Spontangeburt möglich sein oder entscheide ich mich bewusst für einen Kaiserschnitt? Wer soll bei der Geburt dabei sein? Welches Krankenhaus ist das richtige? Wo finde ich eine Hebamme? …

Freudige Erwartung stellt sich bei den Frauen und ihren Familien ein. Vorstellungen und Bilder über den Ablauf der Geburt entstehen und die Erwartungen an das „freudige Ereignis“ steigen.

Die Erwartungen an die Geburt können aber auch Druck erzeugen. Zahlreiche Angebote zum Thema "entspannt rund um Geburt und Wochenbett“ finden Sie unter Veranstaltungen in der Kategorie "Schwangerschaft&Geburt".

Möglichkeit zur individuellen Beratung rund um dieses Thema bieten alle Schwangerschaftsberatungsstellen im Landkreis Fürstenfeldbruck.

08.09.2021

Gutscheine für Schwimmkurs und Sportverein

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten Kinder keine Schwimmkurse besuchen. Die Bayerische Staatsregierung unterstützt nun die Bewegung und Schwimmfähigkeit der Kinder mit einer Gutscheinaktion. Zum ersten Schultag bzw. Kindergartentag erhalten daher Erstklässlerinnen/Erstklässler und Vorschulkinder des Schul- bzw. Kindergartenjahres 2021/2022 einen Gutschein über 50 Euro für einen Schwimmkurs zum Erwerb des Abzeichens „Seepferdchen“.

Für alle bayerischen Grundschulkinder wird die Mitgliedschaft in einem Sportverein gefördert (Neueintritt) gefördert. Zum ersten Schultag bekommt hierzu jedes Grundschulkind (Kinder der Jahrgangsstufen 1 bis 4) einen Gutschein zur Jahresmitgliedschaft in einem bayerischen Sportverein ausgehändigt.

Mehr Informationen https://www.stmi.bayern.de/sug/sport/breitensport/mach-mit/index.php

30.08.2021

Kinder sucht- oder psychisch erkrankter Eltern - Aufwachsen in einer besonderen Situation

Das Zusammenleben und Aufwachsen mit sucht- oder psychisch erkrankten Eltern prägt Kinder und wirkt sich auf ihre Entwicklung aus.

Eine gesunde, unbeschwerte Entwicklung ist für betroffene Mädchen und Jungen, keineswegs selbstverständlich. Für betroffene Kinder kann die Begegnung mit anderen Kindern hilfreich sein, die in einer ähnlichen Situation leben. Eine Möglichkeit bietet die Gruppe "Kinderleicht mit Trampolin" für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Mehr Informationen im Bereich Wissenswertes - Familiensorgen & besondere Lebenslagen

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.